Bildungskonferenz zum Übergang Schule/Beruf am 10. Mai 2019

Fachvortrag „Bildungsauftrag Übergang Schule-Beruf – Wege in die berufliche Bildung“ von Dr. Hans- Dieter Metzger

Werbung

Am Freitag, 10. Mai 2019:
Bildungskonferenz zum Übergang Schule/Beruf

Schwabach – An der 2. Bildungskonferenz der Stadt Schwabach können auch interessierte Bürgerinnen und Bürger teilnehmen. Diese findet am Freitag, 10. Mai, von 13:30 bis 18 Uhr an der Städtischen Wirtschaftsschule, Südliche Ringstraße 9a, statt. Unter dem Motto „Übergang Schule-Beruf – gemeinsam erfolgreich gestalten“ werden sich dort Vertreter und Vertreterinnen aus Politik, Wirtschaft, Bildungseinrichtungen und Bürgerschaft austauschen.

Wer an der Konferenz teilnehmen möchte, sollte sich bis zum 29. April unter www.schwabach.de/bildungskonferenz online anmelden. Jessica Kardeis nimmt ebenfalls Anmeldungen entgegen unter: E-Mail jessica.kardeis@schwabach.de oder Telefon 09122 860-151.

Der Fachvortrag „Bildungsauftrag Übergang Schule-Beruf – Wege in die berufliche Bildung“ von Dr. Hans- Dieter Metzger liefert Anregungen für die Bildungsakteure in Schwabach. Metzger ist ehemaliger Leiter des SCHLAU Übergangsmanagements Nürnberg e. V.. Danach beschäftigen sich vier Fachforen damit, wie die kommunale Bildungslandschaft so weiterentwickelt werden kann, dass Übergänge junger Menschen in das Arbeitsleben noch besser gelingen. Berufsorientierung an den Schwabacher Schulen, Karrierechancen einer dualen Berufsausbildung sowie die Jugendberufsagentur Schwabach und die Situation von Neuzugewanderten im Übergang von der Schule in den Beruf sind die Themenschwerpunkte der Foren.

Impulse geben, miteinander diskutieren, Erfahrungen aus der Praxis und Ideen austauschen – hier sind Fachkräfte von Schulen, Bildungsträgern oder aus der sozialen Arbeit und Expertinnen und Experten von Industrie- und Handelskammer sowie der Handwerkskammer ebenso gefragt wie Unternehmerinnen und Unternehmer, Eltern oder ehrenamtlich Engagierte im Bildungsbereich.

Schnell vergleichen und sparen!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen