Erweiteter Wochenmarkt als (kleiner) Ersatz für Weihnachtsmarkt ab Freitag, den 27. November 2020

Wochenmarkt wird in überschaubarem Rahmen freitags und samstags behutsam vergrößert

Erweiteter Schwabacher Wochenmarktmarkt

Einzelne zusätzliche Buden
Wochenmarkt während der Adventszeit

Schwabach – Der Weihnachtsmarkt kann in diesem Jahr nicht stattfinden. Auch ein zwischenzeitlich angedachtes Ersatzkonzept entfällt, um größere Menschenansammlungen im öffentlichen Raum zu vermeiden. Der Wochenmarkt kann aber in überschaubarem Rahmen freitags und samstags
behutsam vergrößert werden.

Zusätzlich zu den regulären Obst-, Gemüse- und Blumenständen öffnen ab Freitag, 27. November, unter anderem der Geschichts- und Heimatverein und der SV Eintracht Penzendorf kleine Buden.

„So wollen wir den Vereinen ermöglichen, etwas für ihren guten Zweck zu sammeln. Und andererseits hoffen wir, dass so zumindest ein bisschen Weihnachtsstimmung in dieser schwierigen Zeit aufkommen kann“, sagt Stadtrechtsrat Knut Engelbrecht.

Die Zusatzbuden öffnen letztmals am Samstag, 19. Dezember. Es gilt wie derzeit immer auf dem Wochenmarkt die Pflicht zur Mund-Nase-Bedeckung. 

Werbung
PETPROTECT_Hund&Katze_Banner
Der Schwabacher Weihnachtsmarkt vom Turm der Stadtkirche aus gesehen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen