Fahrerflucht nach Unfall am Rother Bahnhof

Schwarzen Seat-Leon auf dem P&R-Parkplatz im Anton-Seitz-Weg nahe dem Rother Bahnhof angefahren

Fahrerflucht nach Unfall am Rother Bahnhof

Unerlaubt vom Unfallort entfernt

Roth  – Am Montag, den 07.01.2019, hat ein bisher unbekannter Fahrzeugführer, in der Zeit zwischen 04.00 Uhr und dem frühen Nachmittag, einen auf dem P&R-Parkplatz im Anton-Seitz-Weg nahe dem Rother Bahnhof geparkten schwarzen Seat Leon angefahren, und dabei den hinteren Kotflügel auf der Beifahrerseite beschädigt. Im Anschluss entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Polizei bittet um Mithilfe

Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, diese der Polizei in Roth unter der Rufnummer 09171-9744-0 mitzuteilen.

Schnell vergleichen und sparen!

PETPROTECT_Hund&Katze_Banner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen