Lebenswege – Lebensgeschichten russlanddeutscher Schwabacher

Ausstellung findet vom 21. Februar bis 21. März 2019 im Familienzentrum MatZe statt

Lebenswege - Lebensgeschichten russlanddeutscher Schwabacher
Werbung

Lebenswege – Lebensgeschichten russlanddeutscher Schwabacher
Vom 21. Februar bis 21. März 2019 im MatZe

Schwabach – Von Donnerstag, den 21.02.2019, bis Donnerstag den 21.03.2019, ist im Familienzentrum MatZe unter dem Titel „Lebenswege – Lebensgeschichten russlanddeutscher Schwabacher“ eine besondere Ausstellung zu sehen: 

Verfolgen Sie bei dieser Ausstellung – die bereits vom 4. bis 25. November 2018 im Kunstraum der Schwabacher Stadtkirche St. Johannes und St. Martin zu Gast war – die Lebenswege von Menschen, die heute in Schwabach leben.

Dabei berichten diese sowohl aus ihrem Leben in Russland, als auch von der Geschichte ihrer Familien:

  • Wann sind ihre Familien nach Russland gegangen?
  • Wo haben sie freiwillig und manchmal nicht ganz freiwillig gelebt?
  • Welche Wege haben sie genommen?
  • Warum kamen sie in ihre jetzige Heimat, nach Schwabach?
  • Erfahren Sie, was diesen Menschen ihre alte und neue Heimat bedeuten.

Gefördert wird die Ausstellung von der Bürgerstiftung: „Unser Schwabach“, und dem Förderverein für Integrationsarbeit „Gemeinsam Leben in Schwabach“

​Weiterführende Links:

Homepage des Familienzentrums MatZe …

Der Facebook-Auftritt vom Familienzentrum MatZe ist hier zu finden …

Zur Homepage der Bürgerstiftung Schwabach geht es hier …

Informationen zum Förderverein für Integrationsarbeit gibt es hier …

Schnell vergleichen und sparen!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen