Wohnungsbrand in Schwabach

40-jähriger Bewohner verursacht aus Unachtsamkeit Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

Wohnungsbrand in Schwabach
Werbung

Unachtsamkeit führt zu Wohnungsbrand

Schwabach – Am Dienstagnachmittag, den 04.06.19, vergaß ein 40 Jähriger in Schwabach gegen 15. 00 Uhr, die Herdplatte in seiner Küche auszuschalten, weshalb eine sich darauf befindliche Holzplatte entzündete und vom Bewohner nicht mehr selbst gelöscht werden konnte.

Die herbeigerufene Feuerwehr konnte den Brand jedoch schnell unter Kontrolle bringen, so daß kein Personen- oder Gebäudeschaden entstanden ist, sondern lediglich ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro zu beklagen ist. Den unvorsichtigen 40 Jährigen erwartet nun allerdings ein Bußgeld wegen der Missachtung von Brandschutzvorschriften.

Schnell vergleichen und sparen!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen