Fahrerflucht nach Unfall mit Gegenverkehr auf der Staatsstraße bei Röttenbach

Unbekannter Fahrzeugführer verursacht Unfall auf der Staatsstraße 2226 bei Röttenbach und flüchtet

Fahrerflucht nach Unfall mit Gegenverkehr auf der Staatsstraße bei Röttenbach
Werbung
1822direkt

Verkehrsunfallflucht bei Röttenbach

Röttenbach – Am Freitagmorgen, den 31.07.2020, war ein LKW-Fahrer gegen 09.00 Uhr auf der Staatsstraße 2226 von der Bundesstraße 2 in Richtung Heideck unterwegs, als ihm im Begegnungsverkehr ein weiterer LKW (7,5 t, weiß, Kennzeichen unbekannt) entgegenkam,wobei dieser leicht die Kurve schnitt.

In der Folge kam es zum Unfall, wobei der unbekannte Täter mit seinem Kastenaufbau den Spiegel des Geschädigten streifte, wobei ein Sachschaden in Höhe von ca. 250 Euro entstanden ist. Der unbekannte Unfallverursacher fuhr im Anschluss einfach in Richtung B2 weiter.

Polizei bittet um Mithilfe

Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, diese der Polizei in Roth unter der Rufnummer 09171-9744-0 mitzuteilen.

Schnell vergleichen und sparen!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
PETPROTECT_Hund&Katze_Banner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen