Schwerpunktaktion der Rother Polizei

Rother Polizei führt Fahrradkontrollen zur Bekämpfung der Diebstahlskriminalität durch

Werbung

Schwerpunktaktion – Fahrradkontrollen zur Bekämpfung der Diebstahlskriminalität

Roth – Am Donnerstag, den 10.10.2019, führte die Rother Polizei – zusammen mit Kräften aus Schwabach – zwischen 14.00 Uhr und 18.00 Uhr verstärkte Kontrollen des Fahrradverkehrs in Roth, Georgensgmünd und Rednitzhembach durch. Während der Überprüfung von mehr als dreißig Fahrrädern ergab in zwei Fällen der Verdacht des Diebstahls und ergab einen Fahndungstreffer.

Das Hauptaugenmerk lag dabei auf Personen, die mit Fahrrädern unterwegs waren, es wurden aber auch Fahrräder im ruhenden Verkehr mit dem Sachfahndungsbestand der Polizei abgeglichen. In zwei Fällen ergaben sich dann auch Ermittlungsansätze wegen ausgeschriebener Fahrradseriennummern von entwendeten Rädern und einer der kontrollierten Fahrradfahrer war zur polizeilichen Beobachtung ausgeschrieben. Der 38 Jährige war dabei im Unteren Weinbergweg in Roth ins Visier der Polizei geraten und konnte nach Abschluss der Sachbehandlung seinen Weg fortsetzen.

Schnell vergleichen und sparen!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen