Unfall mit Fahrerflucht in Greding

50-jähriger VW-Fahrer beschädigt geparkten VW in der Industriestraße mit Anhängekupplung und flüchtet

Werbung

Pkw angefahren, geflüchtet und Geschädigte beleidigt

Greding – Am Freitagnachmittag, den 31.05.2019, beobachtete eine 34-jährige Opel-Fahrerin, wie ein 50-jähriger VW-Fahrer rückwärts gegen ihren ordnungsgemäß in der Industriestraße in Greding geparkten Opel fuhr. Dabei zerbrach er mit seiner Anhängerkupplung die Stoßstange und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

In der Nachbarschaft gelangte die Geschädigte schließlich an die Kontaktdaten des Unfallflüchtigen und versuchte die ganze Angelegenheit mit einem Anruf aus der Welt zu schaffen, wurde dabei jedoch von dem Unfallverursacher auch noch beleidigt und eine Einigung über die Regulierung des Unfallschaden in Höhe von ca. 500 Euro konnte nicht erzielt werden. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Schnell vergleichen und sparen!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen