Weißenburg Polizei setzt ab sofort Body-Cams ein

Nach durchwegig positiven Erfahrungen bei Tests der Bayerischen Polizei kommen Body-Cams nun auch bei der Weißenburger Polizei zum Einsatz

Weißenburg Polizei setzt ab sofort Body-Cams ein
Werbung

Body-Cams ab sofort bei der Weißenburger Polizei im Einsatz

Nachdem der positive Einsatzwert der Kameras vor Einführung bei der Bayerischen Polizei intensiv getestet wurde, sind die sog. body-cams jetzt auch bei der Weißenburger Polizeiinspektion im Einsatz.

Die Polizei verspricht sich auch eine höhere Hemmschwelle Polizeibeamte anzugreifen. Eine spürbar deeskalierende Wirkung trägt so zum Schutz der eingesetzten Polizistinnen und Polizisten bei. Zusätzlich können die Aufnahmen auch bei der beweiskräftigen Aufklärung und Ahndung von Straftaten mithelfen.

Die gelben Kameras werden ausschließlich von uniformierten Einsatzkräften offen getragen und sind durch zusätzliche Hinweisschilder „VIDEO/AUDIO“ deutlich erkennbar. Die Aktivierung und Aufzeichnung der Kamera wird mit farbigen LEDs und einem akustischen Signal angekündigt. Zusätzlich erfolgt durch den kameraführenden Beamten ein verbaler Hinweis zu Beginn einer Aufzeichnung. Das Tragen der Body-Cam ist für die Polizeibeamten freiwillig, die Nutzung setzt aber eine verpflichtende Schulung voraus.

Schnell vergleichen und sparen!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen