Zwei Kleinbrände in Abenberg und Schwanstetten

Zwei Kleinbrände in der Schweinauer Straße in Abenberg und in der Birkenstraße in Schwanstetten

Werbung

Kleinbrände in der Silvesternacht

Abenberg – Am frühen Mittwochmorgen, den 01.01.2020, geriet in der Schweinauer Straße in Abenberg – vermutlich wegen eines abgebrannten Feuerwerkskörper – eine Thujahecke in Brand, wodurch auch die Abdeckung eines Swimmingpools beschädigt wurde. Insgesamt entstand so ein Sachschaden in Höhe von ca. 7.500 Euro. Die Feuerwehr von Abenberg hatte das Feuer aber glücklicherweise schnell unter Kontrolle, so dass Schlimmeres verhindert werden konnte.

Schwanstetten – Am Mittwochmorgen, den 01.01.2020, sammelte ein Mann in der Birkenstraße in Schwanstetten die Überreste seiner Feuerwerkskörper in einem Karton und stellte diesen neben den Mülltonnen an einer Garage ab.

Unglücklicherweise entzündeten sich die noch nicht vollständig verglühten Papierreste dann wieder und setzten die Kunststoffmülltonnen in Brand, wobei die Tonnen vollständig zerstört und die Fassade sowie das Dach der Garage verrußt wurden, wodurch ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 2.000 Euro entstanden ist.

Im Übrigen verbrachten die Beamten der Polizeiinspektion Roth eine ziemlich ruhige Silvesternacht, in der es nur zu neun weiteren, allerdings unspektakulären, Einsätzen, wegen Ruhestörungen oder hilflosen meist alkoholisierten Personen, kam.

Schnell vergleichen und sparen!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen