Sachbeschädigung an Pferdekoppel in Röttenbach

Unbekannter Täter durchtrennt mutwillig alle vier Drahtseile von Pferdekoppel in Röttenbach

Sachbeschädigung an Pferdekoppel in Röttenbach
Werbung

Pferde von Pferdekoppel geflüchtet

Röttenbach – In der Nacht von Samstag, den 23.11.2019, auf Sonntag, den 24.11.2019, hat ein bisher unbekannter Täter mutwillig eine Pferdekoppel in Röttenbach beschädigt. Der Täter durchtrennte dabei alle vier Drahtseile der Pferdekoppel, sodaß sich die Pferde entfernten und eingefangen werden mußten.

Polizei bittet um Mithilfe

Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, diese der Polizei in Roth unter der Rufnummer 09171-9744-0 mitzuteilen.

Schnell vergleichen und sparen!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen