Unfall nach Ausweichmanöver in Weißenburg

37-jähriger PKW-Fahrer verursacht Unfall nach Ausweichmanöver in der Schulhausstraße

Unfall nach Ausweichmanöver in Weißenburg
Werbung

Ampelanlage bei Verkehrsunfall beschädigt

Weißenburg – Am Montagmorgen, den 06.01.2020, war 37-jähriger PKW-Fahrer auf der Schulhausstraße in Weißenburg in Richtung Nürnberger Straße unterwegs, als er auf Höhe des Parkhauses einer Katze auswich und deshalb die Ampelanlage rammte. Der bei der Kollision entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 7.000 Euro, verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Schnell vergleichen und sparen!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen