Mann aus Thalmässing im Internet betrogen

58-jährigem Mann aus Thalmässing werden 9.000 Euro unberechtigt vom Konto abgebucht

Mann aus Thalmässing im Internet betrogen
Werbung

Bankkonto gehackt

Thalmässing – Ein 58-jähriger Mann aus Thalmässing hat am Freitag, den 28.06.2019, Anzeige wegen Betruges bei der Polizei in Hilpoltstein erstattet, nachdem ihm unberechtigterweise Weise 9.000 Euro von seinem Konto abgebucht wurden. Wie der bisher unbekannteTäter an die Kontodaten des Geschädigten gekommen ist und wo das Geld schlussendlich gelandet ist, ist noch Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Schnell vergleichen und sparen!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen