Polizeibeamte bei Einsatz wegen Ruhestörung in Roth angegriffen

Drei Ruhestörer von Polizei nach Einsatz im Weinbergweg in Gewahrsam genommen

Polizeibeamte bei Einsatz wegen Ruhestörung in Roth angegriffen

Widerstand geleistet

Roth – Am Samstagabend, den 20.02.2021, wurde die Polizei zu einer Ruhestörung in den Weinbergweg in Roth gerufen, wo die Beamten bereits an der Sprechanlage mit Beleidigungen empfangen wurden und ein Besucher der Feier die Polizisten im weiteren Verlauf mit erhobenen Fäusten attackierte. Als dieser zum Streifenwagen gebracht werden sollte, eilte ihm ein Freund zu Hilfe, der die Beamten dabei tätlich angriff und versuchte seinen Kumpel zu befreien. Mit Hilfe einer weiteren Streifenwagenbesatzung konnte auch der Freund schließlich festgenommen werden.

Nun kam aber auch noch die Inhaberin der Wohnung – in der die lautstarke Feier stattfand – hinzu, riß die Autotür auf und versuchte einen der Festgenommenen abzuschnallen, weshalb auch die junge Frau erst einmal in Gewahrsam genommen wurde, allerdings kurz darauf wieder heim geschickt werden konnte. Die beiden alkoholisierten und aggressiven Männer wurden dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der über eine eventuelle Haft entschied.

Schnell vergleichen und sparen!

PETPROTECT_Hund&Katze_Banner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen