Schwerer Verkehrsunfall bei Heideck

39-jähriger PKW-Lenker fährt nahezu ungebremst aus Messfahrzeug auf der Staatsstraße zwischen Alfershausen und Laibstadt auf

Schwerer Verkehrsunfall bei Heideck
Werbung

Messfahrzeug übersehen

Heideck – Am Freitagnachmittag, den 09.08.2019, kam es auf der Staatsstraße zwischen Alfershausen und Laibstadt zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden und außerdem hoher Sachschaden entstanden ist.

Bei dem Unfall war ein 39-jähriger PKW-Fahrer in Richtung Laibstadt und fuhr dabei nahezu ungebremst auf ein Messfahrzeug auf, welches dort ordnungsgemäß abgesichert abgestellt war. Durch die Wucht des Aufpralls wurden sowohl der Unfallverursacher, als auch der 47jährige Ingenieur in dem Messfahrzeug mittelschwer verletzt und mussten deshalb ärztlich versorgt werden. Der Schaden an den beiden beteiligten Fahrzeugen beläuft sich auf mindestens 27.000 Euro.

Schnell vergleichen und sparen!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen